Mitgliederversammlung trifft Bundestagszukunft

Vorige Woche traf sich die Mitgliederversammlung der Kelsterbacher Sozialdemokraten im großen Saal des Fritz-Treutel-Hauses zur Wahl der Delegierten des SPD-Unterbezirks des Kreises Groß-Gerau. Dort wird unter anderem unsere nächste Kandidatin für die Bundestagswahlen 2021
bestimmt. Dieses Mal gehen zwei Bewerberinnen als Direktkandidatin für den Wahlkreis 184 Groß-Gerau an den Start und diese waren bei der Versammlung zu Gast um sich vorzustellen.
Als erstes stellte sich Melanie Wegling (30) von SPD Ginsheim-Gustavsburg vor und berichtete von ihrem Werdegang, ihrer Arbeit als Fraktionsvorsitzende in der Stadtverordnetenversammlung sowie Ihrem Kampf gegen politischen Stillstand.

Die zweite Bewerberin Berivan Tayboga (29) hatte als Kelsterbacherin Heimspiel und berichtete ebenfalls von ihrem Werdegang und setzte ihren politischen Fokus auf Gleichberechtigung, Gerechtigkeit sowie der Bekämpfung von Rassismus. Die abschließende Entscheidung über die Kandidaturen werden in einer gesonderten Wahlkreisdelegiertenkonferenz getroffen, die sich aus den gewählten Delegierten der Ortsvereine zusammensetzt.

Kommentare sind geschlossen.